Feedback

Hier können Sie Ihre Meinung zum Brienzerseelauf kund tun.

(Wir behalten uns vor, Einträge die nicht sachlich sind und sich vulgärer Sprache bedienen, unkommentiert zu löschen. Die Beiträge werden nicht direkt veröffentlicht.)

29 Kommentare zu “Feedback
  1. Guggisberg sagt:

    Ich bin mehr als 30 mal rund um den Brienzersse gelaufen. Ich bin immer gerne gestartet. Aber dass es keine Kategorien mehr gibt für die “Alten” (M60 und F60)finde ich eine Schande. Ich dachte ein “Trophy” Lauf müsse eine gewisse Mindestanzahl Kategorien aufweisen.

  2. Dem OK, insbesondere Beni Knecht und allen Helfern, Läuferinnen und Läufer wünschen wir einen Super Anlass und bestes Wetter.
    Corinne und ich organisieren zuvor, nämlich am 5. Oktober 2013 erstmals den Sigriswiler-Brückenlauf. Der nicht zu lange, aber doch sehr anspruchsvolle Geländelauf bietet jedem Brienzerseeläufer eine ideale Vorbereitung!
    Melde Dich jetzt an. Deine Teilnahme belohnen wir mit einer super Organisation und einem unvergesslichen Panoramalauf rund um Sigriswil. Beim Kauf des Training-Runshirts hast Du zudem den gratis Zutritt für das Brückenlauftraining!
    Bis bald! Corinne Binz und Thomas Saurer, Sigriswil

  3. Kundert Hanspeter sagt:

    Irgendwann werdet ihr es einsehen…..! Diese Kategorieneinteilung ist einmalig und gibt es nur am Brienzerseelauf….auch etwas spezielles, aber nicht gerade rühmlich….
    Alles Gute

  4. Heinz Fuchs sagt:

    Liebes OK
    Lieber Beni
    Schade, dass der Lauf auf den Samstag verlegt wurde. Wieso wurde die Läufer nicht befragt??? Somit ist eines der schönsten Sonntagslauffeste gestorben. Bönigen und sein Lauf konnten sich am Sonntag jeweils von der allerbesten Seite zeigen.
    Ich denke das Todesurteil für den Brienzersee-Lauf ist gesprochen. Wer will schon am Samstag an einen Lauf gehen ausser die absoluten Spitzenläufer … die kommen aber schon seit Jahren nicht mehr, weil der Lauf kein Marathon ist.
    Nach fast 30 Teilnahmen war das 2012 das leider das letzte mal.
    Beste Grüsse HEINZ Fuchs

    • Brienzerseelauf sagt:

      Das OK hat sich sehr wohl mit den Wünschen und Anliegen der Läuferinnen und Läufer auseinandergesetzt. Wir werden den Lauf in den nächsten Jahren mit der Austragung am Samstag besser und schneller weiterentwickeln können. Das bisher aus Läuferkreisen erhaltene Feedback zu den geplanten Neuerungen stimmt uns zuversichtlich und wir sind motiviert den ältesten Langstreckenlauf professionell zu organisieren.

    • Peter Luginbühl sagt:

      Lieber Heinz, ich werde für dich in die Lücke springen (oder laufen). Deine Aussage mag für dich richtig sein, genau so wie sie für viele andere falsch ist. Meine Sonntage sind alle überbucht, darum bin ich dankbar für jeden Lauf, der an einem Samstag durchgeführt wird. Und genau WEIL ES EIN SAMSTAG IST, bin ich in diesem Jahr das erste Mal dabei.
      Mit einem “laufenden” Gruss
      Peter

  5. michel walti sagt:

    Hallo zämä
    às isch eifach schad dasmä Kat. M60 nüm duät berücksichtägä ich weri gärn cho im 2013
    aber so chanis guät si la

    l.g Walti us Züri

  6. Rahel von Bergen sagt:

    Der diesjährige Lauf war wieder mal top! Super Organisation und toll, habt ihr neu den Samstag als Lauftag gewählt. Dass die Kinder ein T-Shirt in Erwachsenengrösse erhalten haben, war schade. Wechselt doch wieder auf die Medaillen wie früher, das motiviert und belohnt die Kinder eher. Oder vielleicht wählt ihr sogar kleine Pokale für alle? Eine Aenderung wäre da nötig!

  7. roswitha jeger,nunningen sagt:

    für mi isches immer dä abschlusslauf i dere längi vom joor gsi!!mit dere kulisse,lüt,organisatzion het mi nie gschücht bi räge,kälti de langi fahrwäg uf mi znä!!als verkäuferin isch sunntig top sit joore!!so bini meh wie trurig nüme bi euch chöne mitmache……..kei chance gha e troschtlauf am sunntig chöne mache alli am samschtig……

  8. Sepp von Siebenthal sagt:

    Guten Tag.
    Dass der Lauf neu am Samstag und erst um die Mittagszeit stattfindet, finde ich (und viele andere, mit denen ich gesprochen habe) super ! Erstens können so auch Läufer, welche nicht gerade am Brienzersee wohnen, ausgeruht an den Start gehen und zweitens bleibt nach dem Lauf noch der Sonntag für die Erholung.
    Ein grosses Kompliment an die vielen freiwilligen Helfer entlang der ganzen Strecke, welche uns verpflegt und den richtigen Weg gewiesen haben !
    Herzlichen Dank !
    E fründleche Gruess
    Sepp v. S.

  9. Robertus Laan sagt:

    Liebe Organisation,

    Danke für diesen wunderschönen Lauf! Endlich kam ich dazu mal mit zu machen und unterschreibe jene Kommentare die den Samstag und insbesondere die Startzeit rühmen. Ich habe es genossen an diesen Lauf trotz unüblicher Distanz mit zu machen. Es geht hier ja um die Umrundung des schönen Brienzersees und das sind nun mal 35 km. Schade, dass es Leute gibt die die Distanz an sich wichtiger finden als die Strecke. Hier gilt meiner Meinung nach “der Weg ist das Ziel”. Und, ich konnte herrlich ausschlafen 🙂

  10. Lanz Doris sagt:

    Es war wieder mal ein schöner Lauf, sogar Petrus hat mitgespielt, war toll, vor dieser Kulisse zu laufen.
    Als nicht allzu schnelle Läuferin über die Halbmarathon-Distanz finde ich es schade, dass wir erst um 14.15 Uhr starteten. So waren am Schluss nur noch die Halbmarathönler auf der Strecke,und da die Läufer der langen Strecke schon durch waren, sind auch die meisten Zuschauer schon weg gewesen.
    Ich bin mir bewusst, dass Ihr viele Aspekte zusammenfassen müsst, auch mit den Transportwegen, aber ich wäre gerne 1 Stunde früher gestartet.
    Auch ist es schade, dass wir, die am Schluss kommen, keine für Frauenfiguren passende T-Shirts mehr kriegten, Nachthemden habe ich nämlich schon genug.
    Bis zum nächsten mal.

  11. Nina Wolfensberger sagt:

    Hallo zusammen,

    Danke viel mal für diesen wunderschönen Lauf! Die Organisation, die familiäre Stimmung und das hammermässige Wetter werden mir (als mein erster Brienzerseelauf) lange in guter Erinnerung bleiben!! Jetzt kann New York am 3.11.13 kommen 🙂
    Bis zum nächsten Mal!!

  12. Andres Wittwer sagt:

    Gibts es (noch) Fotos? Unter diesem Menüpunkt auf Eurer Homepage sieht es (noch) eher leer (und düster) aus!
    Freundliche Grüsse, ein Läufer 2013

    • Brienzerseelauf sagt:

      Sobald die Fotos bei uns eintreffen werden wir diese selbstverständlich zur Verfügung stellen. Bis es soweit ist gibt es bei athletiX.ch bereits einige Impressionen zu sehen.

  13. Hansruedi Müller sagt:

    Es war ein wunder schöner Lauf, sogar Petrus hat mitgespielt, war toll, vor dieser Kulisse zu laufen.
    Als nicht allzu schnellen Läufer, über die 35km habe ich die traumhafte Landschaft rund um den Brienzersee so richtig genossen. Habe diesen Lauf zum ersten mal absolviert. Hoffe, dass ich nächstes Jahr auch wieder dabei sein kann.
    Grosses Kompliment an das OK mit Ihren Helfer/Innen, es ist Euch gelungen wieder ein weiters mal gut organisiert bereit zu sein.

    Mit freundlichem Läufergruss

  14. Vögeli Daniel sagt:

    Konnte diese Jahr leider nicht daran teilnehmen. Es gibt Leute, die Arbeiten am Samstag und haben keine Chance auf einen Start. Wirklich schade, dass die Organisatoren dem Mainstream folgen. Dabei gibt es an Samstagen bereits mehr als genug Läufe die sich gegenseitig die Teilnehmer “abwerben”. Ich hoffe sehr, dass man wieder zu den Wurzeln (Sonntag) zurück findet.

  15. Leuthold sagt:

    Liebe Leute vom Brienzerseelauf. Das gestrige Helferessen war der absolute Knaller. Keine Selbstverständlichkeit aber ein grosses Zeichen. Herzlichen Dank! Wir helfen euch gerne wieder bei der Durchführung. Merci! SC Bönigen, Leuti

  16. Hanspeter sagt:

    ….eh lueg o da, jetzt gits wieder Kategorie F60/M60…..bravo endlich eingesehen ! Aber ob in der Zwischenzeit diverse Läufer an anderen Veranstaltungen teilgenommen haben wieder zurück an den Brienzersee kommen, ist fraglich….?

  17. Georg Fischer sagt:

    Ich habe das erste Mal als Staffelläufer teilgenommen. Schöner Lauf und gute Organisation. Schade stimmen die Distanzen nicht (2. Staffel nur 9.5 km, 3. Staffel dafür 10.5 km). Bei CHF 120.- Startgeld dürfte man das erwarten. Das Timing der Staffelbusse muss überdenkt werden.

  18. Rahel von Bergen sagt:

    Wir von der Laufgruppe Willigen waren mit 10 Kindern am Start und alle freuten sich am Lauf – lange Gesichter gab es allerings im Ziel, als keine Medaillen wie erhofft abgegeben wurden! Die T-Shirts in Erwachsenengrösse können die Kinder als Nachthemden anziehen – schade! Wechselt bitte, bitte wieder auf “kinderfreundliche” Preise, an T-Shirts haben nur Erwachsene Freude!

  19. Gesa Gaiser sagt:

    Liebes OK

    An dieser Stelle ein grosses Dankeschön für diesen wunderschönen Lauf – es war herrlich, entlang des Sees zu rennen und ich habe jeden Meter genossen.

    Vielen Dank auch für die tollen Preise – das war sehr grosszügig von euch.

    Eine kleine Bitte hätte ich mit dem Start in Hofstetten – dort war “nur” ein WC und dieses war zudem noch verstopft. 2-3 toi, tois wären sicher sinnvoll und eine Entlastung – vielen Dank.

    Freue mich bereits auf das nächste Jahr.

    Sportliche Grüsse
    Gesa

    • Rainer Hauch sagt:

      Hallo gesa,

      ich bin zwar nicht vom OK, aber in der Turnhalle, gerade mal 100m vom Start entfernt, gab es noch mehr WC. Es war aber nicht ausgeschildert, man musste es wissen. Ein Schild hätte Klarheit geschafft.

  20. Corinne sagt:

    Liebes OK des Brienzerseelaufes

    Für mich war es gestern das erste Mal. Und ich genosse den Lauf und die gute Organisation sehr. Vielen Dank!

    Das einzige was für mich, als sehr langsame Läuferin, schade war, dass die Banderolen z.T. schon weg waren und ich nicht sicher war wo der Weg durchführte. Hier ist es natürlich schön, wenn auch die letzten keine Zusatzmeter laufen müssen 😉 denn gerade für die ist es besonders hart, grins. Aber das ist ein Detail. Es war ein ganz toller Tag. Es grosses Merci und gueti Nachbearbeitig. Bis zum nächsten Jahr!

  21. Rainer Hauch sagt:

    Leider war die Siegerehrung etwas emotionslos runtergerasselt. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen und obwohl Luki und Corinne von unserem Verein Gesamtsieger waren, fanden wir gar nicht den Moment, um Jubeln zu können. Und dass man die Gesamtsieger gar nicht einmal bei der Ehrung erwähnte war echt schwach. Schade, weil ansonsten ist der Brienzer ein toller Lauf, aber das war enttäuschend :(.

  22. Bruno sagt:

    Ich bin dieses Jahr das erste mal um den Brienzersee gelaufen und es war einfach super.
    Gut organisiert,schöne Strecke und nicht zu vergessen eine sehr gute Stimung.
    Weiter so ☺

  23. Fred Schranz sagt:

    Herzliche GRATULATION zum 60. Langstreckenlauf Rund um den Brienzersee !
    Einmal mehr perfekt organisiert mit vielen freiwilligen Helfern und dies seit x – Jahren. Ich danke dem ganzen O.K. für den perfekt organisierten Lauf.
    Weiter so, ich komme gerne wieder ins Berner Oberland.
    ….sportliche Grüsse, Fred Schranz

  24. Reto sagt:

    Super Lauf
    Etwas teure Startgelder und schlechte Preise für die Erstplatzierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*