Eine Hochzeit als krönender Abschluss des Fun-Runs 2020

Anstelle des jährlich stattfindenden Brienzerseelaufs wurde aufgrund der aktuellen Situation mit dem Fun-Run ein Alternativprogramm angeboten. Die unterschiedlichen LäuferInnen, ob gross oder klein, Profisportler oder Hobbyläufer konnten vom 10. August 2020 – 10. Oktober 2020 die ausgeschilderte 10km Strecke absolvieren und damit den Brienzerseelauf als einer der ältesten Langstreckenläufe der Schweiz auch im Jahr 2020 aufrechterhalten. Wöchentlich durften sich die TeilnehmerInnen auf die Verlosung des Wochenpreis freuen und am Schluss fand die grosse Preisverlosung der drei Hauptgewinne statt, welche von den Sponsoren Schilthornbahnen, Bank EKI und Luftseilbahn Wengen–Männlichen offeriert worden sind.

Über 150-mal wurde der Fun-Run absolviert

Der Startschuss für den Fun-Run machte das OK Brienzerseelauf, indem es die Strecke am 10. August 2020 selbst absolvierte. Anschliessend wurde die Strecke von WalkerInnen, WanderInnen und LäuferInnen rege gebraucht. Über 150 Teilnehmer durften verzeichnet werden und die Reaktionen waren durchwegs positiv. Einige fleissige TeilnehmerInnen absolvierten den Lauf bis zu 10-mal. Die schnellste Zeit gelang bei den Herren Gerhard Zeller mit 37:10 und bei den Damen Christina Gruber mit 37:09, beide vom Team Eiger Sport. Das OK gratuliert zu diesen hervorragenden Leistungen.

Der Auftakt vom OK Brienzerseelauf

Die drei Hauptgewinne gingen an Philipp Summermatter, Interlaken (Fahrt aufs Schilthorn für 2 Personen), Domenic Badertscher, Matten (Fahrt auf dem Freiluftbalkon der Wengen-Männlichen-Bahn) und Nadia Imfeld, Giswil (Goldvreneli).

Der Höhepunkt des Brienzersee-Fun-Runs 2020 war die Hochzeit von Nadja Imfeld und Martin Ettlin die am 10. Oktober 2020, dem Tag des eigentlichen Brienzerseelaufs, stattfand. Dies haben sie dem OK Brienzerseelauf anlässlich der persönlichen Preisübergabe erzählt. Genau an diesem bereits besonderen Tag wurde Nadja Imfeld bei der Preisverlosung als Gewinnerin des Goldvrenelis gezogen. Damit fand die diesjährige Laufveranstaltung einen rundum erfreulichen Abschluss.

Nadja Imfeld und Martin Ettlin bei der Preisübergabe

Das OK BSL bedankt sich herzlich bei den Sponsoren und Freunden des Brienzerseelaufs, allen TeilnehmerInnen des Fun-Runs und freut sich auf ein Wiedersehen beim 65. Brienzerseelauf am 16. Oktober 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*